zk08banr.jpg - 24948 Bytes
QCjust.jpg - 8103 Bytes

am 22., 23. und 24. Februar 2008
im
Bürgersaal
Rathaus am Marktplatz

Karl-Friedrich-Straße 10
76133 Karlsruhe

KZOOlogo.jpg - 7318 Bytes


Bauen Für Tiere
Vorläufig:Bitte beachten Sie, daß der Programminhalt von dem angegebenen gegebenenfalls abweichen könnte.


Freitag, 22. Februar 2008


12.00 - 18.30 Tag der offenen Tür - Information Hier anklicken!
Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V.(BNA),
76707 Hambrücken
14.00 - 19.30 Registrierung im Foyer, Best Western Queens Hotel Karlsruhe, Ettlinger Strasse 23, 76137 Karlsruhe (gegenüber vom Zoo)
Ab 19.30 Teilnehmertreffen im Bar, Best Western Queens Hotel Karlsruhe

 


Sonnabend, 23. Februar 2008

Bürgersaal, Rathaus am Marktplatz
Karl-Friedrich-Str. 10
76133 Karlsruhe


karlsruhe-rathaus.jpg - 29658 Bytes

Burgersaal.jpg - 172602 Bytes



Tagungspräsident: Professor Dr. Norbert Rieder

08.00 - 09.00 Registrierung im Eingang des Rathauses am Marktplatz
09.00 - 09.30
Begrüßung: Richard Perron, Geschäftsführer, Quantum Conservation e.V.
Siegfried König, Erster Bürgermeister, Stadt Karlsruhe
Dr. Gisela von Hegel, Direktorin Zoo Karlsruhe
09.30 – 10.00 Dr. Wolfgang Salzert, Tierpark Nordhorn
Zwolf Grundregeln für die Gestaltung attraktive Zoogehege
10.00 – 10.30 Dr. Jörg Plischka, ZOOM Erlebniswelt
Tiere sind doch die komplizierteren Menschen: Projektmanagement beim Bauen für Tiere - eine besondere Herausforderung -
10.30 – 11.15 Hartmut Balder, Katja Biek, Gudrun Görlitz und Petra Sauer, Technische Fachhochschule Berlin
BAER-Projekt – Angewandte Forschung für Bau und Betrieb von Zooanlagen
11.15 – 11.45 Kaffeepause
11.45 – 12.10 Johannes Peschke, Displays Curator, SEA LIFE Oberhausen
In 8 Wochen um die Welt - Vom kalten Atlantik zum tropischen Ozean Der Umbau eines Großaquariums im SEA LIFE Oberhausen
12.10 – 12.35 Peter Buchert und Dr. Jens-Ove Heckel, Zoo Landau
Bauen im Zoo Landau in der Pfalz - tier-, umwelt- und budgetgerechte Beispiele
12.35 – 13.00 Dr. Gisela von Hegel und Dr. Clemens Becker, Zoo Karlsruhe
Ein ausgedientes, aber denkmalgeschütztes Hallen-Schwimmbad für den Zoo - Belastung oder Bereicherung ? - "150 Jahre Karlsruher Zoo: Ausbau bis zum Jubiläumsjahr 2015"
13.00 – 13.25 Dipl.-Biol. Kathrin Witzenberger und Dr. Axel Hochkirch, Universität Osnabrück
In- und Auszucht in Zoologischen Gärten: Welche Vorteile haben populationsgenetische Untersuchungen?
13.25 – 14.25 Mittagessen
14.25 – 14.50 Dipl.-Bauing. Jan-Peter Keller, Europa-Park Freizeit und Familienpark Mack KG
Was wissen Sie über Ihre Besucher?
14.50 – 15.15 Dr. Helmut Mägdefrau und Dr. Klaus Sixt, Zoo Nürnberg
Probleme und Lösungen bei der Abwasseraufbereitung im Tiergarten Nürnberg
15.15 – 15.40 Dr. Wolfgang Salzert, Tierpark Nordhorn
Wasserklärung mit Schilffilter am Beispiel von Robbenbecken - Möglichkeiten und Grenzen
15.40 – 16.05 Dipl.-Ing. Rolf Steil, Freier Sachverständiger, Büro Steil
Im Regenwald regnet es...-Diskussion aus Sicht eines Bausachverständigen
16.05 – 16.35 Kaffeepause
16.35 – 17.00 Dr. Hermann Will, Direktor, Tierpark Chemnitz
Was ist sicher? Ein Erfahrungsbericht
17.00 – 17.25 Drs. Erik van Vliet, Dierenpark Amersfoort
Im Unterschied zu Anderen;
Der letzte „normale“ Zoo der Niederlande
17.25 – 18.00 Prof. Dr. Walter Sachsse, Institut für Molekulargenetik
Was bedeuten die Arten für sich und was für den Menschen
18.00 – 18.25 Dr. Annette Benesch, Institut für Zoo- und Wildtierforschung
Angewandte Chronoethologie - der etwas andere Blick auf das Verhalten von Zootieren
18.25 - 18.50 Dr. Barbara Münchau
Die Zoowelt im Kleinen: Eine Waschbärenanlage und ihre Möglichkeiten, kostengünstig und EU-Richtlinien-konform
18.50 - 19.15 Dipl.-Biol. Eckhard Wiesenthal, Tiergartengestaltung Wiesenthal
Spagat zwischen Erlebniswelt und Wildtierkäfig - von der Idee zum Erfolg im "kleinen" Zoo
20.30 - Open End Abendessen und geselliges Beisammensein in Best Western Queens Hotel Karlsruhe
Bemerkung
Alle Getränke sind auf Selbstkosten basis beim Abendessen.


Sonntag, 24. Februar 2008


10.00 Treffen am Zoo Karlsruhe Haupt Eingang
10.15 - 13.30 Zoorundgang (Führung in Gruppen)
12.00 - 18.30 Tag der offenen Tür, Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V.(BNA)
76707 Hambrücken
12.30 - 14.00 HOA1 Workshop für Architekten und andere Interessierte
Im Bürogebäude 4 Minuten vom Zoo entfernt
12.45 - 14.30 Jahreshauptversammlung Quantum Conservation e.V.
Best Western Queens Hotel Karlsruhe


Anmeldung.jpg - 3482 Bytes